Vorschau

Venom: Let There Be Carnage

FSK 16 97 min Ab dem 21.10.2021
Er ist einer der bedeutendsten und komplexesten Charaktere aus dem Marvel-Universum. Jetzt kommt Venom als der tödliche Beschützer zurück auf die große Leinwand - erneut kongenial verkörpert von dem Oscar-Nominierten Tom Hardy ("Venom", "Mad Max: Fury Road"). Die Regie zu der lang ersehnten Fortsetzung des Action-Blockbusters übernahm Andy Serkis ("Mogli: Legende des Dschungels", "Solange ich atme"), an der Seite von Tom Hardy sind Michelle Williams ("Venom", "Manchester by the Sea") und Naomie Harris ("James Bond 007: Keine Zeit zu sterben", "Moonlight") in den Hauptrollen zu sehen. Als Bösewicht Cletus Kasady/Carnage steht ihnen Woody Harrelson ("Zombieland 2: Doppelt hält besser", "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri") entgegen. (Quelle: Verleih)

Ron läuft schief

FSK 6 107 min Ab dem 28.10.2021
Barney geht in die Middle School und gilt dort als ziemlicher Außenseiter, denn seine sozialen Fähigkeiten sind nicht sonderlich gut entwickelt. Doch mit Ron, seinem sprechenden Roboter, hat er zumindest einen treuen Freund an seiner Seite. Leider hat Ron aber so einige Fehlfunktionen, die immer wieder für neue Aufregung sorgen. Trotz aller Turbulenzen liebt Barney seinen elektronischen Kumpel und steht ihm als echter Freund treu zur Seite. (vf)

Eternals

FSK (noch) unbekannt Ab dem 03.11.2021
Mehrere Tausend Jahre ist es her, dass die Eternals, eine Gruppe unsterblicher Superhelden, unter ihrer Anführerin Ajak auf die Erde kamen, um die Menschen vor der Vernichtung zu retten. Danach lebten sie lange im Verborgenen, doch nun sind sie gezwungen, ihre geheime Existenz preiszugeben, denn die Deviants, die ältesten Feinde der Menschen, planen, diese endgültig auszulöschen... (vf)

Ghostbusters: Legacy

FSK (noch) unbekannt Ab dem 18.11.2021
Als eine alleinerziehende Mutter mit ihren beiden Kindern in einer Kleinstadt ankommt entdeckt sie ihre Verbindung zu den Original-Geisterjägern und das geheimnisvolle Erbe ihres Großvaters. (Quelle: Verleih)

Encanto

FSK (noch) unbekannt Ab dem 24.11.2021
Die Madrigals sind eine ungewöhnliche Familie, die tief versteckt in den Bergen Kolumbiens an einem wundersamen, verzauberten Ort namens "Encanto" leben. Die Magie des "Encanto" hat jedes Kind der Familie mit einer einzigartigen Gabe gesegnet, von Superkräften bis hin zur Kraft des Heilens - jedes Kind hat eine besondere Fähigkeit. Jedes Kind außer Mirabel. Doch als sie herausfindet, dass ihr geliebtes Encanto in Gefahr ist, wird Mirabel bewusst, dass sie allein die letzte Hoffnung für ihre außergewöhnliche Familie und ihr wunderbares Zuhause sein könnte... (Quelle: Verleih)

Spider-Man: No Way Home

FSK (noch) unbekannt Ab dem 16.12.2021
Zum ersten Mal in der Filmgeschichte von Spider-Man ist unser freundlicher Held aus der Nachbarschaft unmaskiert und es ist ihm nicht mehr möglich, sein normales Leben von seinen Einsätzen als Superheld zu trennen. Als er Doctor Strange um Hilfe bittet, wird die Lage nur noch gefährlicher und er muss erkennen, was es wirklich bedeutet, Spider-Man zu sein. An der Seite von Tom Holland als Peter Parker, Zendaya als MJ und Jacob Batalon als Ned Leeds sind außerdem Benedict Cumberbatch als Doctor Strange, Jon Favreau als Happy Hogan und Marisa Tomei als Tante May zu sehen. Regie führt erneut Jon Watts, der bereits die Blockbuster-Vorgänger "Spider-Man: Homecoming" und "Spider-Man: Far From Home" inszenierte. Das Drehbuch stammt wieder von Chris McKenna und Erik Sommers. SPIDER-MAN: NO WAY HOME basiert auf den Comics von Stan Lee und Steve Ditko und wurde produziert von Kevin Feige und Amy Pascal. Als Executive Producers zeichnen Louis D'Esposito, Victoria Alonso, JoAnn Perritano, Rachel O'Connor, Avi Arad und Matt Tolmach verantwortlich. (Quelle: Verleih)

Matrix Resurrections

FSK (noch) unbekannt Ab dem 23.12.2021
Die visionäre Filmemacherin Lana Wachowski präsentiert mit "Matrix Resurrections" den lang erwarteten vierten Teil der wegweisenden Filmreihe, die ein ganzes Genre neu definiert hat. Der neue Film führt die Original-Hauptdarsteller Keanu Reeves und Carrie-Anne Moss in ihren legendären Rollen als Neo und Trinity wieder zusammen. (Quelle: Verleih)

The King's Man - The Beginning

FSK (noch) unbekannt Ab dem 06.01.2022
Die schlimmsten Tyrannen und kriminellen Masterminds der Menschheitsgeschichte schmieden gemeinsam den Plan, mit einem Krieg Millionen Menschen weltweit auszulöschen. Nur ein Mann kann sich ihnen in einem Wettlauf gegen die Zeit stellen. Erleben Sie die atemberaubende Entstehungsgeschichte des allerersten unabhängigen Geheimdienstes. Sie sind smart, stilvoll und beherrschen jeden noch so ausgefallenen Trick: in "The King's Man: The Beginning" kommen die außergewöhnlichsten Geheimagenten der Welt zurück auf die große Leinwand! (Quelle: Verleih)

Tod auf dem Nil

FSK (noch) unbekannt 134 min Ab dem 10.02.2022
TOD AUF DEM NIL basiert auf dem 1937 erschienenen Krimi von Agatha Christie. In dem gewagten Mysterythriller von Kenneth Branagh geht es um das emotionale Chaos und die tödlichen Konsequenzen, die von obsessiver Liebe ausgelöst werden. Der Ägyptenurlaub des belgischen Meisterdetektivs Hercule Poirot an Bord eines mondänen Flussdampfboots wandelt sich zu einer erschütternden Suche nach einem Mörder, als die idyllischen Flitterwochen eines perfekten Ehepaars ein jähes und tragisches Ende erfahren. Erzählt vor der epischen Kulisse endloser Wüstenlandschaften und den majestätischen Pyramiden von Gizeh, versammelt diese Geschichte ungezügelter Leidenschaft und lähmender Eifersucht eine kosmopolitische Gruppe makellos gekleideter Reisender und so viele raffinierte und bösartige Handlungswendungen, dass das Publikum bis zur letzten schockierenden Auflösung rätseln und mitfiebern wird. (Quelle: Verleih)

Top Gun 2: Maverick

FSK (noch) unbekannt Ab dem 26.05.2022
"Das Ende kommt unausweichlich, Maverick. Ihre Art wird aussterben." "Mag sein, Sir. Aber nicht heute!" Weltstar Tom Cruise kehrt als unerschrockener Pilot im Action Blockbuster TOP GUN MAVERICK auf die große Leinwand zurück. Atemberaubende und legendär waghalsige Stunts garantieren echte, unverfälschte Spannung und Adrenalinkicks pur - großes Unterhaltungskino für jedermann! (Quelle: Verleih)

Fehler, Irrtümer und Änderungen vorbehalten.